Go to content.

Finden Sie die richtigen Materialien zur Unterstützung Ihrer Patienten

Die Nutzung eines neuen Produkts oder eine neue Behandlung kann schwierig sein. Finden Sie die Tools, die Sie benötigen, um Ihre Patienten über gute Versorgungsroutinen aufzuklären und darin zu schulen.

WheelMate - Finden Sie zugängliche Toiletten und Parkplätze in Ihrer Nähe

Saubere, barrierefreie Toiletten und Parkplätze zu finden, kann eine Herausforderung sein. Die WheelMate App ist eine einfache Möglichkeit, Toiletten und Parkplätze unterwegs zu finden. Egal, ob lokal unterwegs oder auf Reisen, WheelMate hilft den Tag zu planen. Erfahren Sie unten mehr.

 

Download iOS

Download Android

Häufig gestellte Fragen zur Transanalen Irrigation

Diese Antworten auf häufig gestellten Fragen sind als Leitfaden gedacht. Die individuelle Patientensituation muss immer mit berücksichtigt werden.

Bei der Transanalen Irrigation wird Wasser mit einem Rektalkatheter in den Darm eingeleitet. Das Wasser stimuliert den Darm und spült den Stuhl aus, so dass die untere Hälfte des Darms entleert wird. Es ist wichtig, dies regelmäßig zu tun, um Verstopfung und das Risiko von Darmunfällen zu verhindern. Lesen Sie mehr über Coloplasts Transanale Irrigation Peristeen®Plus

Um Peristeen® Plus verwenden zu können, muss der Patient ein Rezept vom Arzt erhalten. Eine gründliche Anleitung von einer medizinischen Fachperson ist notwendig, bevor das Produkt angewendet werden kann.

Die meisten Menschen beginnen mit einer täglichen Irrigation. Es dauert etwa 3 Monate, um eine regelmäßige Routine zu etablieren. Sobald eine Routine etabliert ist, kann es mit einer Irrigation an jedem zweiten Tag gut funktionieren. Mit Zeit und Praxis erlernt der Patient, was für ihn am besten funktioniert. Wichtig ist, dass regelmäßig irrigiert wird, um Verstopfung zu verhindern und das Risiko von Darmunfällen zu minimieren.

Es kann helfen eine Routine zu entwickeln, also eine Irrigation zur ungefähr gleichen Tageszeit. Essen und Trinken hilft der natürlichen Bewegung des Darms, so ist etwa 30 Minuten nach einer Mahlzeit eine gute Zeit. Aber Patienten sollten sich nicht scheuen, die Routine leicht zu ändern, um sie an ihren Alltag anzupassen.

Ja – der Patient sollte daran denken, genügend Einwegkatheter mitzunehmen, da diese nicht überall erhältlich sind. Für die Verwendung im Ausland sollte abgefülltes oder gekühltes abgkochtes Wasser verwendet werden, wenn das Leitungswasser keine Trinkwasserqualität hat. In verschiedenen Zeitzonen kann es eine Weile dauern, um den Körper an eine neue Routine zu gewöhnen. Auch ungewohnte Arten von Lebensmitteln können den Darm beeinflussen.

Wenn Stuhlverlust zwischen zwei Irrigationen auftritt, kann eine unzureichende Entleerung des Darms durch Verstopfung oder harten Stuhl die Ursache sein. Alternativ kann es sein, dass zu viel Wasser für die Irrigation verwendet wurde. Ein Peristeen® Analtampon kann helfen, wenn das Problem weiterhin besteht.

Testen Sie die Darmsymptome Ihrer Patienten jetzt

Symptome bei Darmfunktionsstörungen

Darmsymptome können je nach Ursache variieren. Lesen Sie mehr über die häufigsten Darmprobleme, die Menschen erleben, und testen Sie die Darmsymptome Ihrer Patienten.

Wie funktioniert es?

Anwendungsvideos transanale Irrigation

Peristeen Plus wird routinemäßig, täglich oder jeden zweiten Tag verwendet und kann dazu beitragen, die körperlichen Beschwerden und psychischen Sorgen über Stuhlverlust und Verstopfung zu reduzieren, was es einfacher macht, an sozialen Aktivitäten teilzunehmen, zur Arbeit zu gehen oder zu reisen.

 

Die richtigen Materialien zum Download

In diesem Bereich finden Sie alle wichtigen Materialien für Sie und Ihre Patienten - ganz einfach zum Herunterladen. Sie benötigen gedruckte Exemplare? Dann treten Sie gerne über unser ServiceTelefon direkt mit uns in Kontakt und wir senden Ihnen diese zu.

Dokument ansehen

Ratgeber Darmmanagement

Dokument ansehen

Ratgeber Stomarückverlagerung

Dokument ansehen

Stomarückverlagerung Flyer

Dokument ansehen

Peristeen Plus Flyer für Fachkräfte

Dokument ansehen

Peristeen Anal Tampon Fachkräfte Folder

Dokument ansehen

Peristeen Trainingsmanual

Dokument ansehen

Schritt-für-Schritt Anleitung Ballonkatheter

Dokument ansehen

Schritt-für-Schritt Anleitung Konuskatheter

Dokument ansehen

NBD Score

Dokument ansehen

TAI - LARS Faktenblatt

Dokument ansehen

Rezeptvorlage Ballonkatheter

Dokument ansehen

Rezeptvorlage Konuskatheter

Dokument ansehen

Peristeen Expertenkonsens

Dokument ansehen

Peristeen Konsensuspapier Kinder

Dokument ansehen

Peristeen Evidenzzusammenfassung Kinder

Dokument ansehen

IFU Peristeen Plus Beileger Indikator

Dokument ansehen

IFU Peristeen Plus Ballonkatheter

Dokument ansehen

IFU Peristeen Plus Konuskatheter

Wonach suchen Sie?

Zum Ausbau Ihrer Kenntnisse

Fortbildung

Zur Erweiterung Ihres Wissens

Evidenz

Lösungsansätze für Sie

Fachwissen

Finden Sie die richtige Produktlösung

Produkte